Wie eine Photovoltaikanlage aufgebaut ist

Aktualisiert: Juni 6

Wie eine PV-Anlage aufgebaut ist und aus was sie besteht.


Die Photovoltaikanlage, kurz PV-Anlage besteht aus einzelnen Solarmodulen. Die Solarmodule, u.a. von unserem Hersteller Partner Solarwatt, sind aus einzelnen Solarzellen (photovoltaische Zelle) aufgebaut. Die Solarzelle ist ein einfaches Bauelement, deren Aufgabe es ist das Sonnenlicht als Energiequelle direkt in elektrische Energie umzuwandeln.


Danach folgt die Umwandlung des gewonnenen Solarstroms aus der Sonne mit Hilfe eines Wechselrichters, der dafür sorgt, dass der gewonnene Solarstrom ins Netz eingespeist werden kann.


Als Betrieber einer PV-Anlage erhalten Sie mit dem Gesetz für Erneuerbare Energien (EGG) eine feste Einspeisevergütung, welche nach Kilowattstunde abgerechnet wird. In der Regeln bauen private Betreiber eine Anlage, damit der erzeugte Strom den eigenen Haushalt versorgen kann. Mit einem Batteriespeicher erhöhen sie die möglichen Kapazitäten nochmal deutlich. Die meisten Kunden entscheiden sich dafür. Heutzutage ist es möglich, mit einer eigenen Photovoltaikanlage nahezug vollständig unabhängig vom Energieversorger zu werden.


Sprechen Sie uns einfach an - wir besprechen mit Ihnen unverbindlich die Möglichkeiten, die sich an ihrem Standort und ihrem Haus ergeben.


Ihr Sebastian Welte

Geschäftsführer 5 Seen Solar GmbH



zu den Produkten



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen